Wir sind Fairtrade-Kreis BIO.REGIO.FAIR

Mehr zu Rhein.Main.Fair:

www.rheinmainfair.org

3. FAIRE METROPOLREGION

Die Globalisierung ist eine Selbstverständlichkeit für uns geworden. Mit der gleichen Selbstverständlichkeit, mit der wir weltweit produzierte Waren konsumieren, wollen wir uns für ökologisch verträgliche und sozial gerechte Standards in Produktion und Handel einsetzen. Daher fördert Rhein.Main.Fair den Fairen Handel, nachhaltige Beschaffung und Bildung für nachhaltige Entwicklung  in der Metropolregion FrankfurtRheinMain und unterstützt Kampagnen zur Erreichung der globalen Entwicklungsziele.


Immer mehr Kommunen setzen sich für eine globale nachhaltige Entwicklung ein. Sie schließen sich Initiativen an, beteiligen sich an Programmen nutzen vielfältige Beratungsangebote, lassen sich als Fairtrade-Towns auszeichnen. Auch in der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Diesen Prozess treibt Rhein.Main.Fair seit 2015 voran, seit 2019 in der Organisationsform als Verein.


Rhein.Main.Fair betrachtet das Erreichen der Auszeichnung zur Fairen Metropolregion im Rahmen der Kampagne Fairtrade-Towns als wichtiges Etappenziel, auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit, Fairem Handel und globaler Gerechtigkeit. Dafür setzt sich Rhein.Main.Fair in den Städte, Landkreisen und Gemeinden der Region ein. Eine nachhaltig aufgestellte Metropolregion ist unser Beitrag zur Erreichung globaler Gerechtigkeit und fairem Handel, entsprechend der Agenda 2030.


Quelle: https://rheinmainfair.org

icon-www
logo_rmf