Heidenrod wird Fairtrade-Town

Herzliche Einladung zum Probieren und Informieren am Fairtrade-Aktionstag am 29.04.2016 in Laufenselden

 

Was sind Fairtrade-Produkte?

Produkte mit dem Fairtrade-Siegel gibt es bundesweit in rund 42.000 Verkaufsstellen, 20.000 gastronomischen Betrieben sowie 800 Weltläden. Die Produktpalette ist vielfältig: neben Kaffee, Tee und Säften sind auch Bananen, Schokolade, Reis, Zucker sowie Blumen und Baumwolle aus fairem Handel erhältlich.

Warum Fairtrade-Town werden?

Das Thema Fairer Handel liegt im Trend. In Deutschland wächst zunehmend das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen. Der faire Handel ist ein wirkungsvolles Instrument der Armutsbekämpfung. Verbraucherinnen und Verbraucher entscheiden sich für qualitativ hochwertige und fair gehandelte Produkte. Damit sichern sie Kleinbauernfamilien faire Preise und langfristige Handelsbeziehungen. Die Zahlung der Fairtrade-Prämie für Soziales, Infrastruktur und Bildung ermöglicht z. B. den Bau von Schulen und Gesundheitszentren. Kindern wird der Schulbesuch und damit eine emanzipierte Lebensgestaltung ermöglicht.Umweltschonende Anbaumethoden werden besonders gefördert und Bioaufschläge bezahlt.

Heidenrod ist auf dem Weg zur Fairtrade-Town!

In Heidenrod wurden bereits vier von fünf Schritten auf dem Weg zur Fairtrade Town erfüllt. Unter anderem wurde bereits eine Steuergruppe gebildet und fair gehandelte Produkte im Rathaus eingeführt. Ebenso gibt es in Heidenrod bereits „genügend" (zur Zertifizierung) Fairtrade-Produkte zu kaufen. Mit der Planung einer öffentlichen Veranstaltung in der Kindertagesstätte Pfiffikus wollen wir Fairtrade-Produkte und den fairen Handel noch bekannter machen, auf die Hintergründe des Themas hinweisen und Ihnen leckere Fairtrade-Produkte zur Verkostung anbieten.

 

Aus diesem Grund laden wir alle Interessierten am Freitag, 29.04.2016, zwischen 08:00 und 12:00 Uhr in die Kindertagesstätte Pfiffikus nach Laufenselden ein. Sie können sich an unseren Ständen informieren und Einkaufsführer mit nach Hause nehmen, unsere Fairtrade-Fotoausstellung anschauen, eine Vielzahl leckerer Lebensmittel quer durch die Fairtrade-Produktpalette probieren und sich bei einem kostenlosen fair gehandelten Kaffee oder Tee mit uns und Anderen austauschen! Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

 

Quelle: http://www.klimaschutz-bei-uns.de