Wir sind Fairtrade-Kreis BIO.REGIO.FAIR

AKTIONEN IN TAUNUSSTEIN

28.09.

FAIRE WOCHE - TOUR DE FAIR

Die "Faire Woche" ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. 2018 findet sie vom 14. bis 28. September zum Thema "Fairer Handel und Klimawandel" statt. In diesem Rahmen organisiert der Fairtradekreis des Rheingau-Taunus-Kreises eine "Tour-de-Fair": Am 28.9., dem "Banana-Fair-Day", fährt ein Radrennfahrer mit Begleitfahrzeug verschiedene Einrichtungen

von Wallrabenstein bis Oestrich-Winkel an, wie zum Beispiel die Limesschule in Idstein und Eine-Welt-Läden. Dort verteilt er fair gehandelte Bananen und Infomaterial. Ziel der Aktion ist es, den Anteil der Fairtrade-Bananen im deutschen Markt zu erhöhen.

Denn bisher ist nur jede zehnte Banane fair gehandelt. Das bedeutet, dass in den meisten Fällen die Pflücker keinen gerechten Lohn erhalten. Auch was Pestizidbelastung anbelangt, schneiden fair gehandelte Bananen wesentlich besser ab: Im Test des Verbrauchermagazins Ökotest erhielten sie Bestnoten.


Haus der Kirche und die Tafel

Zwischen 10:30 und 11:00 Uhr legt der Fahrradfahrer einen

Stopp im Hof zwischen Haus der Kirche und Tafel ein. Hier wird feierlich eine Kiste mit fair gehandelten Bananen an die Tafel übergeben. Die Bananen werden am Mittag dann an die Tafel-

kunden ausgegeben. Dekanat und Diakonisches Werk machen hiermit deutlich, dass Christinnen und Christen aufgerufen sind, sich für Gerechtigkeit und Bewahrung von Gottes Schöpfung einzusetzen. In diesem Sinne unterstützen sie den Einsatz für gerechte Löhne und den weitgehenden Verzicht auf Pestizide

beim Bananenanbau. Sie schaffen damit eine Verbindung zum Thema Armut in Deutschland, das durch die Notwendigkeit der Tafeln sichtbar wird.

2018 SEPTEMBER

tsst_tour-de-fair
2018-09_tour-de-fair

2018 JANUAR

Frieden als Werk der Gerechtigkeit

FAIRER HANDEL Gepa-Gruppe in Wehen aktiv.

HINWEIS

Aktionen, die vor 2017 stattgefunden haben, sind hier nicht angegeben, da Links zu Zeitungsartikeln nicht mehr

abrufbar sind.