Wir sind Fairtrade-Kreis BIO.REGIO.FAIR

AKTIONEN IN ELTVILLE

2022 JULI

27.07.2022

Eltville am Rhein bleibt „Fairtrade-Stadt“


Die Stadt Eltville am Rhein wurde auch 2022 wieder als Fairtrade-Stadt ausgezeichnet und darf den Titel für zwei weitere Jahre tragen. Seit der ersten Zertifizierung 2018 konnte die Stadt ihr Engagement weiter ausbauen und erfüllt auch 2022 die geforderten Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne.

Bürgermeister Patrick Kunkel und Wirtschaftsdezernentin Jutta Scholl freuen sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Eltville. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Wir sind stolz, dass Eltville dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört und setzen uns auch weiterhin dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Kommunen müssen nachweislich folgende fünf Kriterien erfüllen, um von dem gemeinnützigen Verein Fairtrade Deutschland die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel erhalten zu können: Die Unterstützung des fairen Handels muss in einem Magistratsbeschluss festgehalten werden. Eine Steuerungsgruppe mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft koordiniert gemeinsame Aktivitäten und in Geschäften und gastronomischen Betrieben werden Produkte aus fairem Handel angeboten. Außerdem leisten städtische Mitarbeitende sowie Kooperationspartner in Vereinen, Schulen und der Kirche Bildungsarbeit und die lokalen Medien berichten über die Aktivitäten vor Ort.

2022-07-27_eltville_rezert

Das Engagement in Fairtrade-Towns ist vielfältig: In Eltville sind die alljährliche „faire Rosenaktion“ am Weltfrauentag, das faire Frühstück in der Mediathek, der faire Einkaufsführer „Genuss und Konsum in Eltville am Rhein“ und die Auszeichnung mehrerer Eltviller Kitas als „faire Kitas“ Beispiele erfolgreicher Projekte in den letzten Jahren. Besonders hervorzuheben ist auch ein neues Veranstaltungsformat, das im letzten Jahr erstmalig erprobt wurde: Das faire Familienfest auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Mediathek.


In diesem Jahr findet das faire Familienfest am Samstag, 10. September 2022, statt – mit zahlreichen Angeboten für Familien, vom Kindersachenflohmarkt über Spieleangebote, von der Fotobox von Engagement Global bis zur erstmaligen Vorstellung der fairen Stadtschokolade, deren Etikett von Schülerinnen und Schülern der Gutenberg Realschule gestaltet wurde. Das faire Familienfest wird in diesem Jahr eingerahmt vom Schön Hier Festival. Für die Zukunft plant die Stadt außerdem weitere Projekte zur öffentlichen Beschaffung und in Kooperation mit Schulen.

 

Das Eltviller Fairtrade Team lädt alle Interessierten herzlichen ein, die erneute Auszeichnung als Fairtrade Stadt beim fairen Familienfest am 10. September gemeinsam zu feiern. Das Fest findet von 11 bis 17 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit vor der Mediathek statt. Nähere Informationen zum Programm gibt es bald unter www.eltville.de.

2022 MAI

14.05.2022

Starte fair in den Tag – Weltladen Walluf in der Mediathek Eltville


Eltville am Rhein. „Starte fair in den Tag“ lautet das diesjährige Motto der World Fairtrade Challenge. Rund um den Globus finden dazu Aktionen zum fairen Handel statt. Kaffee, Tee, Orangen- und Mango-Saft, Schoko- oder Nuss-Aufstrich, Bananen, Müsli, Honig und vielleicht auch noch ein Strauß fairer Blumen auf einer Tischdecke aus Fairtrade-Baumwolle – wer möchte, kann mit Fairtrade-Produkten buchstäblich seinen gesamten Frühstückstisch fair eindecken!

 

Die Mediathek Eltville und der Weltladen Walluf laden am Samstag, 14. Mai 2022, von 10 bis 12 Uhr, dazu ein, die breite Palette der fair gehandelten Produkte kennenzulernen und das Bewusstsein für diese Produkte zu schärfen. Verschiedene Brotaufstriche, Säfte, Tees und Kaffee können probiert werden und das Team vom Weltladen Walluf informiert über fair gehandelte Produkte, die auch direkt vor Ort eingekauft werden können.

 

Eltville und Walluf sind zwei von acht Kommunen des Rheingau-Taunus-Kreises, die den Titel „Fairtrade Town“ tragen.

Weitere Informationen dazu unter http://www.rheingau-taunus-fairtradekreis.de.

 

Informationen erhalten Interessierte in der Mediathek Eltville unter der

Telefonnummer 06123 697-550 oder per E-Mail unter der Adresse mediathek@eltville.de.

2022 APRIL

04.04.2022

Frisch aufgefüllter Fairomat


Ab jetzt gibt es im Mehrgenerationenhaus in der Wallufer Straße 2 die Möglichkeit, kleine Snacks oder Schokoladen zu erwerben! Dabei finden sich im Fairomaten ausschließlich fair gehandelte Produkte, welche die Stadt Eltville über den Weltladen Walluf bezieht.


Die Stadt Eltville am Rhein ist ausgezeichnete Fairtrade-Town und setzt sich für die Förderung fairer Handelsbedingungen ein. Beispielsweise indem sie mit dem Fairomaten Interessierten die Möglichkeit bietet, sich mit leckeren Snacks und Süßigkeiten zu versorgen, die man mit gutem Gewissen genießen kann.

2022-04-03_eltville_fairomat

Sabine Herner vom Weltladen Walluf (von rechts nach links), Andrea Derstroff vom MGH und Praktikant Farhad Ahmad vor dem neuen Fairomaten im MGH 2 in der Wallufer Straße.

2021 SEPTEMBER

11.09.2021

FAIRE WOCHE 2021


Faires Familienfest

11. September, 11-18 Uhr

auf dem Platz der Deutschen Einheit

Mit Bücherflohmarkt, Kinderspielangebot, Stadtrallye, Markt regionaler Produzenten und Musik


Aktion HeimatS(c)hoppen

11. & 12. September

in der Eltviller Fußgängerzone und Altstadtam


Nachhaltige Stadtrallye

11. bis 30. September 2021

2019-09_faire-rallye_eltville

2020 NOVEMBER

05.11.2020

DER FAIROMAT IST DA!

Die Fairtrade Kommune Eltville am Rhein setzt sich auf vielfache Weise für die Förderung des fairen und regionalen Handels ein. Dazu wurde nun eine neue Idee verwirklicht, die handfeste Fairtrade Produkte ins Rathaus bringen wird: Im Rathausfoyer wurde jetzt ein Fairomat aufgestellt, welcher demnächst vom Weltladen Walluf mit leckeren Angeboten bestückt wird!

2020 SEPTEMBER

16.09.2020

Rezertifizierung mit einem Vortrag von Frank Herrmann

„Durch ihr Engagement für den fairen Handel nimmt die Stadt Eltville am Rhein eine Vorreiterrolle ein“, zitierte Barbara Lilje als Fairtrade-Sprecherin der Stadt und Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung, nachhaltige Stadtentwicklung, Kultur und Tourismus, aus dem Wortlaut der Rezertifizierungs-Urkunde. Mit einem Umtrunk und einem Vortrag von Frank Herrmann wurde in der Kurfürstlichen Burg gefeiert, dass Eltville nach der Ernennung zur Fairtrade-Stadt im Jahr 2018 nun alle Kriterien erfüllt hat, um diesen Titel weiter zu tragen.

2020-09-16_eltville_rezert

2019 SEPTEMBER

1. - 28.09.2019

FAIRE WOCHE - Eltviller Nachhaltigkeits-Stadtrallye

Mit dem Motto der Fairen Woche "Gleiche Chancen durch Fairen

Handel" machen wir darauf aufmerksam, welchen Beitrag Frauen

und Mädchen zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten können, vor welchen Herausforderungen sie oftmals stehen und welche Ansätze der Faire Handel verfolgt, um das Menschenrecht der Geschlechtergerechtigkeit zu fördern. Einige Einzelhändler und Gastronomen in Eltville bieten eine Vielzahl von Produkten aus Fairem Handel sowie regionale Produkte, die für Nachhaltigkeit stehen. Was bedeutet "Gleiche Chancen durch Fairen Handel"

für unser tägliches Leben? Was können wir alle in unserem

Alltag, bei unserem täglichen Einkauf dafür tun? Antworten und

Anregungen geben die an unserer Stadtrallye teilnehmenden Händler und Geschäfte in Eltville. Jedes davon trägt auf seine Weise zu Fairem Handel und Nachhaltigkeit bei.


www.eltville.de

28.09.

FAIRE WOCHE - TOUR DE FAIR

Die „Faire Woche“ ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. 2018 findet sie vom 14. bis 28. September zum Thema "Fairer Handel und Klimawandel" statt. In diesem Rahmen organisiert der Fairtradekreis des Rheingau-Taunus-Kreises eine "Tour-de-Fair": Am 28.9., dem "Banana-Fair-Day", fährt ein Radrennfahrer mit Begleitfahrzeug verschiedene Einrichtungen

von Wallrabenstein bis Oestrich-Winkel an, wie zum Beispiel die Limesschule in Idstein und Eine-Welt-Läden. Dort verteilt er fair gehandelte Bananen und Infomaterial. Ziel der Aktion ist es, den Anteil der Fairtrade-Bananen im deutschen Markt zu erhöhen.

Denn bisher ist nur jede zehnte Banane fair gehandelt. Das bedeutet, dass in den meisten Fällen die Pflücker keinen gerechten Lohn erhalten. Auch was Pestizidbelastung anbelangt, schneiden fair gehandelte Bananen wesentlich besser ab: Im Test des Verbrauchermagazins Ökotest erhielten sie Bestnoten.


Mediathek

Die RTK Tour de Fair am 28.09.2018 erreicht die Mediathek in Mediathek gegen 15:00 Uhr.

2018 SEPTEMBER

2018-09_tour-de-fair
eltville_tour-de-fair

2018 MÄRZ

08.03.

INTERNATIONALER FRAUENTAG

Der Internationale Frauentag ist weltweit ein Tag der Solidarität

für gleiche und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für Frauen. Von den vielen Forderungen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgestellt wurden, sind - bis auf das Frauenwahl-

recht, das dieses Jahr 100 Jahre besteht - nach wie vor einige wesentliche Punkte nicht erfüllt.

2018-03-08_rtk_frauentag
2018-03-08_eltville_frauentag

08.03.

INTERNATIONALER FRAUENTAG

Faire Rosen verteilen wir am Donnerstag den 8. März:

- beim internationalen Frauenfrühstück im Eltviller

  Mehrgenerationenhaus MÜZE von 9 – 11 Uhr

- ganztägig im Burgladen der Tourist-Information Eltville

- in der Eltviller Mediathek

2018 JANUAR

Beinahe-Fairtrade-Stadt fordert Bürger

und Betriebe zum Mitmachen auf

Im Jahr 2018 den fairen Handel in der Stadt und in der Region zu fördern, dazu ermuntert die Eltviller Fairtrade-Steuerungsgruppe die Bürger. Die Stadt Eltville am Rhein ist auf dem Weg, Fairtrade-Stadt zu werden. In zahlreichen Geschäften können bereits fair gehandelte Produkte erworben werden.

2017 MÄRZ

09.03.

INTERNATIONALER FRAUENTAG - FRAUENKABARETT

Frauenkabarett "Mann, stress mich nich`!" in der Kurfürstlichen Burg in Eltville.

Veranstaltet vom Galli Theater im Rheingau und Ulrike Berg-

mann, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eltville

am Rhein.


Info & Anmeldung:

0611-341 8999

www.galli-rheingau.de

rheingau@galli.de

2017-03-09_eltville_theater

HINWEIS

Aktionen, die vor 2017 stattgefunden haben, sind hier nicht angegeben, da Links zu Zeitungsartikeln nicht mehr

abrufbar sind.