Fairtrade-Rosenaktion

Über die Aktion: Flower Power – die Fairtrade-Rosenaktion 2017

flower power

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie immer, beginnt das Fairtrade-Jahr mit der Fairtrade-Rosenaktion und widmet sich dem Thema: Stärkung von Frauenrechten.

Alle RTK-Kommunen und Akteure sind eingeladen, unter dem Motto "Flower Power" mitzumachen und mit speziellen Aktionen am Weltfrauen- (08.03.) oder Muttertag (14.05.) Fairtrade-Rosen an engagierte Frauen und wichtige Menschen in unserem Umfeld zu verteilen. Mit Fairtrade-Rosen überbringen wir nicht nur eine kleine Freude, sondern stärken gleichzeitig Frauenrechte auf Blumenfarmen in Ostafrika und Lateinamerika.

 Nutzen Sie die kostenlosen Aktionsmaterialien um auf Ihre lokale Aktion aufmerksam zu machen und zeigen Sie Ihr Engagement online mit #SagsMitFairtrade auf Facebook, Twitter und Instagram.

Mehr zur Fairtrade-Rosenaktion lesen Sie hier:  Rosenaktion - Überblick.

Spezielle Aktionsideen von FTD finden Sie hier!

Denn die Fairtrade-Standards schreiben Mindestlöhne, feste Arbeitsverträge mit Mutterschutz und einheitliche Bezahlung von Frauen und Männern bei gleicher Tätigkeit vor. Mit der Fairtrade-Prämie realisieren die Farmen zudem Schulungen und Führungskräfte-Workshops für Frauen. Ziel ist es, dass Frauen ihr Einkommen und ihre Chancen aus eigener Kraft verbessern können.

Fairtrade-Rosen bedeuten zu vielen Anlässen eine starke Botschaft: Engagement zeigen, vernetzen oder bedanken.